Donnerstag, 20. Juni 2013

[Tag] 11 Fragen

Ich wurde getaggt! Diesmal von der lieben Sharon. Diesmal muss ich 11 von ihr gestellte Fragen beantworten, dann eigene ausdenken und dann (eigentlich) 10 Blogs mit weniger als 200 Followern taggen, also los:


1. Welches Buch steht bei Dir ganz oben auf der Wunschliste? 
Aktuell bin ich ganz scharf auf "Starters" von Lissa Price. Aber eigentlich habe ich keine wirkliche Sortierung in meiner Wunschliste, sondern gucke halt, was ich im Buchhandel bekomme oder oft auch, was Amazon gerade im Angebot hat (bei englischen Büchern).

2. Wie suchst Du dir deine neuen Bücher aus? 
Das ist ganz unterschiedlich. Mal durch Empfehlungen und Rezensionen anderer, mal beim Stöbern.

3. Wo kaufst Du am liebsten deine Bücher? 
Auch da hab ich keine wirkliche Präferenz. Ich geh zwar gerne durch eine Buchhandlung, nuckel aber auch gern gemütlich auf dem Sofa an meinem Kaffee, während ich Amazon & Co. durchstöber.

4. An welchen Ort liest Du am liebsten?
Aktuell am liebsten auf meinem Balkon (Warm! Sonne! O.O ), sonst aber auch auf dem Sofa, meinem Kuschelsessel, im Bett, im Büro, im Café...überall!

5. Was musst Du umbedingt beim lesen dabei haben? 
Also, uuuuunbedingt nur ein Lesezeichen. Aber gern auch einen Kaffee.

6. Gibt es eine Buchrichtung die Du gar nicht magst? 
Mit Krimis tue ich mich schwer. Besonders deutsche. Da fehlt mir oft die Spannung und die Ermittler sind zu unsympathisch.

7. Welches Buch hat Dich als letztes total umgehauen? 
Puh, "umgehauen" ist echt schwierig. Am tollsten fand ich zuletzt "Grimm" von Christoph Marzi, überraschend spannend und flüssig war aber auch "Blutige Stille" von Linda Castillo.

8. Warst Du schonmal auf einer Buchmesse und hat es Dir gefallen? 
Ich war 2011 auf der Frankfurter Buchmesse und fand es auch wirklich schön. Allerdings ist es da auch sehr chaotisch, voll und riesig. Dadurch ist es so leicht, Sachen zu verpassen und sich zu verlaufen. Man sollte sich vorher am besten wirklich eine strenge Tagesplanung anlegen, denn "einfach mal hinfahren und gucken" bringt einen leider nicht weiter.

9. Hast Du einen Lieblingsverlag? 
Keinen wirklichen Lieblingsverlag, aber ich stelle immer wieder fest, dass ich ganz oft Bücher vom Penhaligon und vom Blanvalet Verlag lese. Im englischen Bereich am ehesten von HarperCollins und Penguin. Allerdings achte ich gezielt überhaupt nicht auf den Verlag und kann auch selten sagen, welche Unterverlage zu welcher "Mutter" gehören, welchen Genres sie sich verschrieben haben, etc.

10. Was magst Du lieber Romance oder Fantasy? 
Uff...beides?! Es kommt immer auf das Buch an, aber generell glaube ich, dass Fantasy mich mehr anziehen würde.

11. Jetzt hätte ich gerne noch gewusst, hast Du ein Buchtip für mich?
Auf englisch "How to Kill a Rockstar" von Tifannie DeBartolo, auf deutsch "Das verbotene Zimmer" von Sam Hayes


Und jetzt die von mir gestellten Fragen:
01. Bei Verfilmungen: Erst das Buch lesen oder den Film gucken?
02. Bei welcher Bücherreihe wartest du gerade sehnsüchtig auf den nächsten Teil?
03. Lässt du dich im Buchhandel auch gern beraten oder stöberst du lieber selbst?
04. Welches Buch aus der Pflichtlektüre in der Schule hat dir richtig gefallen?
05. Welchen Film hast du dir zuletzt angesehen?
06. Liest du auch mal in der Öffentlichkeit (z.B. im Café) oder kommst du dir da blöd bei vor?
07. Hast du (außer dem Blog) auch selbst schonmal was geschrieben?
08. Wenn du dich jetzt gleich auf den Weg zum Flughafen machen und irgendwohin fliegen könntest, wohin würde die Reise gehen und was würdest du da machen?
09. Jemand schleppt dich in den Buchladen und du darfst dir fünf Bücher aussuchen. Welche fünf sind das?
10. Was schreit für dich "Sommer"?
11. Würdest du gerne mal eine Zeit lang oder für immer woanders leben?


Ich tagge (10 Blogs konnte ich nicht finden, bei Followern habe ich nur die über GFC angezeigten gezählt):

Themistokeles 100.000 Bücher
Deborahs Bücherhimmel
Jennas Bücherwelt
Lisas Bücherparadies
Cuchilla Pitimini
...und jeden, der die Fragen sonst noch gern beantworten möchte!

Tags und ich sind ja insofern noch keine so engen Freunde, dass ich mich mit dem Weitergeben immer schwer tue. Ich hab dann immer ein schlechtes Gewissen, weil ich niemanden nerven möchte. Erstmal ist es immer schwierig, passende Blogs zu finden, die noch nicht getaggt wurden und dann möchten viele das ja auch nicht. Deshalb kurz ein paar Worte dazu, wie ich die von mir getaggten Blogs ausgewählt habe:

Zuerst gehe ich die ersten 1-2 Seiten des Blogs durch und schaue, ob es schon einen Eintrag zu dem Tag gibt. Dann schaue ich mich im Blog um und versuche einen Hinweis darauf zu finden, ob derjenige Tags mag oder nicht. Ich empfehle daher übrigens jedem, der das nicht möchte, einfach einen kurzen Hinweis zu hinterlassen. Den habe ich bei vielen gefunden und respektiere natürlich deren Wunsch. Wer trotzdem gegen seinen Willen getaggt wurde, großes Sorry.

Niemand ist gezwungen teilzunehmen und niemand ist euch böse, wenn ihr es nicht tut. :)

Kommentare:

  1. Liebe Kathy,

    ganz lieben Dank für deine tollen Antworten :-) Es hat richtig Spaß gemacht diese zu lesen. Übrigends danke für den sehr interessanten Buchtip, klingt wirklich sehr aufwühlend.
    Starters solltest du aber wirklich mal lesen ...hihi...

    Ganz liebe Grüße
    Sharon

    AntwortenLöschen
  2. Ich weiß! Bei manchen Büchern hänge ich so fürchterlich hinterher! *lach*

    AntwortenLöschen

Du willst mir einen Kommentar hinterlassen? Super, darüber freue ich mich sehr!

Kritik und Anregungen sind genauso willkommen wie Lob und liebe Grüße. Aber bitte bleib dabei immer höflich, auch meinen anderen Lesern gegenüber. Kommentare, die mich oder andere beleidigen, rassistisch oder sexistisch sind, werden nicht freigeschaltet.

Bitte hab Verständnis dafür, dass ich alle Kommentare manuell freischalte, weil ich auch nicht temporär Spam oder Flaming auf meinem Blog haben möchte.