Mittwoch, 20. Juni 2012

Musikalischer Mittwoch #21

Es ist wieder Mittwoch und die liebe Katie hat sich ein neues Thema für uns ausgedacht. Dieses mal lautet es

Ein Song von deinem Lieblings-Solo-Künstler

Und auch da hatte ich eine sofortige spontane Eingabe!


Frank Turner war ja hier schonmal vertreten und deshalb gibt es dieses Mal ein anderes Video.

In den letzten drei Jahren hat er sich wirklich an die Spitze meiner liebsten Solo-Künstler gespielt. Gefunden habe ich ihn mehr oder weniger durch meine Lieblingsband, AFI. Die waren nämlich 2009 auf Europatour und spielten unter anderem auf den britischen Festivalriesen Reading und Leeds. Um relativ weit vorn zu sein bei so einem Auftritt muss man Sitzfleisch beweisen und so verbrachten meine kleine Reisegruppe und ich viel Zeit damit, vor der Bühne zu hocken und uns die vorherigen Künstler anzuschauen. Unter anderem war auch Frank Turner dabei und obwohl ich vorher noch nie was von dem gehört hatte, fand ich ihn sofort toll und er hat mir wirklich die Wartezeit versüßt. Was ich besonders toll fand war, wie er wirklich sämtliche verschiedenen Leute vereint hat. Auf britischen Festivals ist der Mix an verschiedenen Menschen und Musikfans noch zehn Mal größer als bei uns und die Hälfte der Zeit beäugen sich Scene Kids, Metalheads und Althippies argwöhnisch, aber als Frank gespielt hat, haben sie alle zusammen vor der Bühne getanzt. Fand ich super!

Kommentare:

  1. Leider kann ich das Video nicht ansehen, deswegen hab ich mal auf den Link geklickt und mir das andere Video angehört, das du mal gepostet hast ("Reasons not to be an idiot").
    Ich kannte Frank Turner auch nicht, aber gefällt mir ziemlich gut. Den behalte ich mal im Auge ;)

    Wie kams denn dass du bei dem englischen Festival warst? Lebst du dort, warst du zufällig da oder bist du extra deswegen hingefahren? :)

    AntwortenLöschen
  2. Ach, das ist ja doof, dass das Youtube-Plugin da solche Probleme bereitet. Vielleicht finde ich da mal raus, woher das komme und wie ich es reparieren kann...

    Also, wie gesagt gibt es da ja besagte Lieblingsband und wenn die nach Europa kommen, gehöre ich auch immer zu den ganz wahnsinnigen, die ihnen meist auf der gesamten Tour folgen und auf alle Konzerte gehen. Das ist für mich halt eine Art Alternativurlaub und ich hab dadurch schon so viele interessante Orte gesehen, dass es mir auch um das Geld nicht leid tut. :)

    AntwortenLöschen
  3. Das ist ja echt krass =D Also ich kann mir schon vorstellen, dass das wahnsinnig Spaß macht und ich würde auch gerne mal in anderen europäischen Städten auf Konzerte gehen, aber mein Budget gibt das momentan nicht her ;) Aber irgendwann, wenn ich groß bin... :)

    AntwortenLöschen
  4. Ach klar! Ich hab mir das auch sooo lang gewünscht und wollte eigentlich "nur" mal auf ein Konzert in London in der Brixton Academy. Und jetzt war ich schon fast überall in Europa auf Konzerten. Das kommt mit der Zeit. :)

    AntwortenLöschen

Du willst mir einen Kommentar hinterlassen? Super, darüber freue ich mich sehr!

Kritik und Anregungen sind genauso willkommen wie Lob und liebe Grüße. Aber bitte bleib dabei immer höflich, auch meinen anderen Lesern gegenüber. Kommentare, die mich oder andere beleidigen, rassistisch oder sexistisch sind, werden nicht freigeschaltet.

Bitte hab Verständnis dafür, dass ich alle Kommentare manuell freischalte, weil ich auch nicht temporär Spam oder Flaming auf meinem Blog haben möchte.